Home 9 Schriftsteller 9 Autoren 9 Die Autorin Jana Thiem

Die Autorin Jana Thiem

von | 15. März 2020

portraitfoto jana thiemDie Autorin Jana Thiem

Mein Name ist Jana Thiem, ich bin in Görlitz geboren und im schönen Zittauer Gebirge aufgewachsen, wo ich, nach zwanzigjähriger Abwesenheit, jetzt auch wieder wohne. Seit 2014 schreibe ich unter dem Pseudonym Frida Luise Sommerkorn Familien- und Fernwehromane. Meine Herzensprojekte sind aber meine Oberlausitzkrimis, die ich unter meinem Klarnamen veröffentliche und in denen mein Kommissar Humboldt ermittelt.

In der Rubrik „Geschriebenes & Erzähltes“ möchte ich Ihnen einige Ausschnitte aus meinen bisher erschienen Krimis vorstellen. Dabei möchte ich Sie gerne am Entstehungsprozess des neuen Romans, in dem Humboldt wieder in der Oberlausitz ermittelt, teilhaben lassen, Ihnen vielleicht auch mal die eine oder andere Passage meiner Familien- und Fernwehromane präsentieren und interessante, spannende und amüsante Anekdoten aus meinem Recherchealltag erzählen.

Auf meiner Website www.autorin-jana-thiem.de können Sie sich gerne umschauen und, wenn Sie mögen, Kontakt zu mir aufnehmen. Ich freue mich immer über regen Austausch mit meinen LeserInnen.

Geschriebenes & Erzähltes – Jana Thiem

Kürbisrote Rache – Teil 2

Kürbisrote Rache – Teil 2

Sie spürte Johannes‘ glühende Augen auf ihrem Gesicht ruhen. Die ersten Schweißtropfen fanden ihren Weg den Rücken hinunter. Vorsichtig drehte sie sich ihm zu. Nur so weit, dass sie ihn gerade so...

In geheimer Mission  – Teil 2

In geheimer Mission – Teil 2

... Wo es nur ging, beobachtete ich sie. Ich schoss sogar Fotos und machte mir Unmengen an Notizen. Schon bei den ersten Schießübungen wurde mir klar, das konnte nichts werden. Abgesehen davon, dass...

In geheimer Mission  – Teil 1

In geheimer Mission – Teil 1

In der Anthologie „Schatten über dem Erzgebirge“ haben die Geschichten von 22 Autorinnen und Autoren aus Tschechien und Deutschland ihre Schauplätze jeweils an einer Welterbestätte. Die Handlungen...

„Humboldt und der kalte See“

„Humboldt und der kalte See“

Eigentlich wäre der Februar ja die perfekte Zeit für die Lichtengänger. Nun ist in diesem Jahr alles anders und wir werden keine vermummten Gestalten durch den Schnee huschen und stumm an den...

Eine Anekdote zum Schmunzeln

Eine Anekdote zum Schmunzeln

Zur Einstimmung heute eine Anekdote zum Schmunzeln: Während der Recherche zu meinem letzten Oberlausitzkrimi „Humboldt und der kalte See“ habe ich mich lange mit einem Mann unterhalten, der viele...

Pin It on Pinterest

Share This