Vita

Haiko Spottke

Kurzbiographie

1961             -   geboren in Oppach

1979             -   Abschluss  Facharbeiter für Maschinenbau

1980             -   Abitur

1983             -   Beendigung Wehrdienst

1983-1990    -   Ingenieur ,   „ Fortschritt Landmaschinenwerk Singwitz“

1983-1988    -   Fernstudium – Maschinenbau / Instandhaltung

1991-1997    -   künstlerischer Spielplatzbau unter Leitung Jürgen Spottke  im Baubetrieb Pohl, Kleinwelka

seit  1998      -   Beschäftigt in der „Trumpf Sachsen GmbH – Neukirch „

1984-1990     -   Mitglied im „ Volkskunstkollektiv Oberland „

seit   2004      -   Mitglied im WKKV   ( Wilthener Kultur- und Kunstverein e.V. )

2007-2014     -   Mitglied bei „ Fotofreunde Bautzen e.V.“

seit   2008      -   eigene Texte

Kunstrichtungen

Kunstrichtungen

Fotografie

Adresse

Wilthen

Portfolio

Öffentlich

Ausstellungen

 

Wilthen, Bautzen, Neustadt, Bischofswerda, Sohland, Neusalza-Spremberg,

Löbau-Galerie Arkadenhof, Sächsisches Krankenhaus Großschweidnitz,Haus des Gastes „Blaue Kugel“ Cunewalde,Berthelsdorf  Zinzendorf -Schloss

Pin It on Pinterest

Share This