Oberlausitz-art

das Kunstportal für die Oberlausitz

2010 06 04 2427 200

News - Oberlausitzer Kunst

Schriftstellerin Jana Thiem - NEU - ab…

Jana Thiem alias Frida Luise Sommerkorn schreibt Liebes-, Familien- und Kriminalromane. Dabei sind ihre Geschichten...

Ausstellung in der Carl-Lohse-Galerie Bischofswerda

Trotz schwieriger Zeiten ist in der Carl-Lohse-Galerie Bischofswerda wieder eine neue Ausstellung zu sehen.

Dr. Mathias...

kodekü - KOLLISION DER KÜNSTE / Residenz

Aktuell wird viel darüber diskutiert, wie es möglich ist, ländliche Regionen zu beleben. Einen wichtigen...

Künstlerprofil: Monika Pohl

OFFLINE
Monika Pohl

Monika Pohl

2726
Portraitbild
Wilthen
-
Malerei, Grafik

02681 Wilthen, Bahnhofstr. 6c

Tel.  03592543475

Handy 015223398103

mon.pohl@t-online.de

1941

Monika Pohl

wohnt in Schirgiswalde

Kunstrichtungen:  Malerei, Grafik

 

1941                  geboren im Kreis Zeitz

1959 - 1964      Studium an der Humboldt-Universität Berlin und der Pädagogischen
                          Hochschule Potsdam

1964 -1976       Lehrtätigkeit im Kreis Bad Doberan

1976 - 2003      Tätigkeit im öffentlichen Dienst, vorwiegend im kulturellen Bereich

seit 2003           Besuch zahlreicher Kurse an der Kreisvolkshochschule Bautzen in den 

                          Techniken Zeichnen, Pastell, Acryl; in den letzten Jahren Konzentration

                          auf die Aquarelltechnik.

seit  2012         Mitglied im Kultur- und Kunstverein Wilthen

 

seit 2012          zahlreiche Personalausstellungen in der Region, unter anderem  in Wilthen,  
                         der  Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) Bautzen, Touristinformationen

                         Eibau, Cunewalde und Bautzen, Sächsisches  Fachkrankenhaus Großschweid-
                         nitz,

                         Reha- Einrichtungen Bautzen und Großpostwitz

Beteiligung an Ausstellungen  in Bautzen, Panschwitz - Kuckau, Schloss Neschwitz

TitelKategorieErstellt
Dieser Benutzer hat keinen Blog

Wettbewerb „Aus meinem Atelier“

Thema: Mein schönstes Wintergemälde


Start einer Wettbewerbsreihe um das schönste Gemälde aus eigenem Atelier.
Oberlausitz-art sucht das beliebteste Wintergemälde laut Voting.

 

zur Galerie und Bewertung -->

 

Anita Giesbers, Görlitz "Blick auf Buschbach und Berzdorfer See" (kein Wettbewerbsbild)

Der Gewinn

Der Gewinner erhält für einen Monat einen exklusiven Platz auf der Frontseite von oberlausitz-art.
Hier besteht dann die Möglichkeit sich zu präsentieren, sich persönlich vorzustellen und seine Werke einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen.

 

Anita Giesbers,
Görlitz "Blick auf Buschbach und Berzdorfer See"
(kein Wettbewerbsbild)

 


Mehr Infos